· 

Osteopathie bei Asthma bronchiale

Einleitung

Eine osteopathische Technik zur Dehnung des Zwerchfells hat bei gesunden Probanden positive Auswirkungen auf die Atemfunktion und die Beweglichkeit von Brustkorb und Wirbelsäule gezeigt. Die Auswirkungen auf Asthmapatienten sind jedoch noch nicht untersucht worden. Diese Studie untersucht die Auswirkung der Dehnung des Zwerchfells bei allergischen und nicht allergischen Asthmatikern hinsichtlich der Atemwegsdrücke und der Beweglichkeit des Brustkorbs.

 

Zusammenfassung

Die Ergebnisse der Studie konnten zeigen, dass eine Zwerchfelldehnungstechnik bei asthmatischen Patienten zu einer Verbesserung des maximalen Inspirationsdrucks 5 Minuten nach dem Eingriff erzielte und zu einer verbesserten Flexibilität und Mobilität des Brustkorbs nach 5 und 20 Minuten führte. Damit zeigte die Interventionsgruppe eine Verbesserung bei allen gemessenen Variablen, während die Placebo-Gruppe keine Veränderungen vorwies. 

 

Es sind weitere Studien erforderlich, um festzustellen, ob diese vorläufigen Ergebnisse in einer endgültigen Studie reproduzierbar sind. Zukünftige Studien könnten die Langzeitwirkungen der Technik und ihre Anwendbarkeit in verschiedenen klinischen oder alltäglichen Situationen von Asthmatikern bewerten.

Download
Effects of manual therapy on the diaphragm in asthmatic patients: A randomized pilot study
Leonés-Macías et al. (2018). Effects of
Adobe Acrobat Dokument 595.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0